Beiträge von Februar 2009:

"bring out you're dead… bring out you're dead…"

Okay, okay, ganz so schlimm wie bei “Ritter der Kokosnuss” ist es noch nicht hier, aber dennoch hat die Grippewelle auch moviepilot fest im Griff. Es ist ein bißchen wie damals im Kindergarten: Hat es einer, haben es alle und wenns aus der Entwickler-Ecke hustet dauert es nicht lange und auch die Redaktion bekommt Kopfweh.

Statt dem üblichen Knabberzeugs stehen kleine Schälchen mit Aspirin herum. Und der Tee schmeckt dieser Tage verdächtig gesund und minzig.

Langsam wird es doch mal Zeit, dass der Frühling Einzug hält, denn Schnee und Kälte nerven wirklich ein bißchen. Doch trotz Widrigkeiten, wir basteln und werkeln, tippen und telefonieren weiter für euch. In der kommenden Woche werden vorraussichtlich die neu designeten Film- und Stardetailseiten online gehen und auch ansonsten haben wir einiges in der Pipeline. Die News werden zukünftig neben den klassischen Filmthemen auch immer mal wieder TV-Highlights und spannende DVD-Veröffentlichungen abdecken, außerdem wird neben den News immer wieder auch mal längere Themenartikel und neue Rubriken geben, die aktuelle Entwicklungen der mp-Community aufgreifen.

Ihr seht, trotz Real-Life-Viren: moviepilot entwickelt sich weiter. Nicht zuletzt auch dank euren Tipps, Anmerkungen, euren Kommentaren und eurem Engagement.

So und jetzt will ich meinen Tee und meine Kuscheldecke… und einen guten Film!

bis zum nächsten Mal,

Batzman

Oliver
Oliver
 

"And finally, monsieur, a wafer-thin mint."

Wir hatten Besuch.

Am vergangenen Freitag haben wir ein paar unserer umtriebigsten User spontan zum “Short Stop @ moviepilot” eingeladen. Hinter der Aktion verbarg sich ein schlichter Kaffeeklatsch, eine Möglichkeit miteinander ins Gespräch zu kommen.

Für ein paar Stunden wurde geklönt, gefachsimpelt, über Filme diskutiert und natürlich gab es auch einen kleinen Blick hinter die Kulissen von moviepilot. Unsere bescheidenen Büroräume konnten bestaunt werden, genauso wie ein paar Entwürfe des für die kommende Woche geplanten grafischen Relaunchs der wichtigsten Seiten. Zum Schluss gab es für jeden Teilnehmer einen Goodiebag, als kleines Dankeschön und Starthilfe ins Berlinale-Wochenende.

An dieser Stelle lieben Dank, an alle die spontan vorbeigekommen sind, danke für euer Feedback und den unterhaltsamen Nachmittag.

Wir werden solche spontanen Treffen, wenn gewünscht in unregelmässigen Abständen gerne wiederholen, denn es ist ja doch nochmal etwas anderes, wenn man diejenigen die man sonst nur als Nickname und Bildchen sieht, auch mal live kennenlernen kann.

Bis zum nächsten Mal also und weiterhin viel Spaß auf der Berlinale,

Oliver aka Batzman

Oliver
Oliver
 

"The future has not been written"

moviepilot soll schöner werden, und vor allem noch besser zu bedienen.

Das ist eines der zentralen Themen, an denen wir seit einigen Wochen arbeiten. Dafür haben wir viel diskutiert, skizziert und Pixel geschubst. Wir haben die Entwürfe Filmfans vorgelegt und gelernt, wo wir sie noch verbessern können.

Heute möchten wir euch einen Vorgeschmack darauf geben, wie moviepilot bald aussehen wird. Und wir freuen uns über eure Meinung und Anregungen – am Besten gleich hier als Blog-Kommentar.

Was waren die Ziele des neuen Designs?

  • “Aufräumen” und Ordnung schaffen. Jeder Inhalt braucht einen sinnvollen Platz.
  • Klarer zeigen, dass moviepilot personalisierte Filmempfehlungen geben kann. Auf einen Blick soll klar sein, ob sich der Film für Dich lohnt, oder nicht – deshalb ist die Vorhersage und die Bewertung eines Films sehr wichtig.
  • Zeigen, welche Vielfalt an Informationen es noch zu diesem Film oder Filmstar gibt. Mit einer zweiten Spalte sieht man, welche interessanten Infos es noch über diesen Film oder Filmstar gibt.

Zuerst haben wir die Filmseiten und Starseiten angepackt. Wenn alles gut läuft, werden diese Bereiche noch im Februar fertig umgestaltet sein. Die anderen Seiten folgen dann später.

Die Screenshots zeigen nicht unbedingt exakt den Zustand, wie es am Ende aussehen wird. Auch werden unter Umständen nicht gleich alle Funktionen sofort mit dabei sein. Und die Texte und Bilder sind natürlich nur Platzhalter. Dennoch wollten wir Euch schon jetzt zeigen, woran wir arbeiten. Und da wir moviepilot natürlich vor allem für Euch gestalten, sind wir auch schon sehr gespannt auf Euer Feedback. Also: Immer her mit konstruktiver Kritik und netten Anregungen zu den Entwürfen!

Hier nun die ersten Bilder vom neuen moviepilot:

Vollbild = Bild klicken!

Neue Filmseite:

Beispiel für eine neue Filmseite

Beispiel für eine neue Filmseite
(Bild klicken um es ganz zu sehen)

Weitere Bilder:

Neue Trailerseite zu einem Film:

Beispiel für eine Trailerseite zu einem Film

Beispiel für eine Trailerseite zu einem Film

Neue Filmstar-Seite:

Beispiel für die neue Seite über einen Filmstar

Beispiel für die neue Seite über einen Filmstar

moviepilot
moviepilot